Für abeja, eine gemeinnützige GmbH, die Jugendliche mit Handicap in die Arbeitswelt integriert, entwickelt achta Namen, Logo, Claim und Corporate Design

Das Ziel »Integration« in der Bildmarke sichtbar machen

abeja
gemeinnützige gmbh
logoentwicklung

achta unterstützt die gemeinnützige GmbH abeja, die Jugendliche mit Handicap in die Arbeitswelt integrieren möchte, mit einem Workshop zur Markenpositionierung, einer Namens- Logo- und Claimentwicklung und einer Designlinie. Im Logo integriert sich eine Biene in eine Blumenform und macht so auf raffinierte Weise das Thema Integration bzw. Inklusion sichtbar.

Sympathischer Name für ein integratives Service-Unternehmen

abeja
gemeinnützige gmbh
namensentwicklung

achta entwickelt den Namen für eine gemeinnützige GmbH, die Jugendliche mit Handicap in die Arbeitswelt integrieren möchte. Die Jugendlichen leisten haushaltsnahe Dienste z.B. für Senioren. achta entwickelt den klangvollen Namen »abeja« (spanisch für Biene), der Assoziationen zu »fleißigen Bienen« weckt. Verbunden mit dem Claim »Service plus Integration« wird der Unternehmenssinn deutlich kommuniziert.
 

›  zum projekt